Startseite
 

Schul- Hausordnung


Leitsatz:
Das Zusammensein unserer Schulgemeinschaft ist durch Freundlichkeit, gegenseitiger Achtung und Respekt geprägt.


1. Unser Haus ist während der Schulzeit von 07:50 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen dürfen wir uns ab 07:30 Uhr im unteren Flur aufhalten.


2. Wir bitten darum, dass sich Besucher und schulfremde Personen über den Sprechfunk im Sekretariat anmelden.


3. Unsere Fahrräder und Mopeds stellen wir an den dafür vorgesehen Plätzen ab. Die Schule kann keine Haftung für Schäden an den Fahrzeugen übernehmen.


4. InunseremSchulhausbenutzenwirgrundsätzlichdenrechten Treppenaufgang zum Hochgehen und den linken zum Heruntergehen.


5. Unsere Oberbekleidung, Mützen und Basecaps legen wir vor Unterrichtsbeginn ab.


6. Wir dürfen das Schulgelände nur mit schriftlichem Einverständnis unserer Eltern in der Unterrichtszeit, den Freistunden und den Pausen

verlassen (Sonderregelungen für einzelne Jahrgänge beachten).


7. Wir essen nicht während der Unterrichtszeit, Trinken ist erlaubt. Wir benutzen keine Glasflaschen, Cola und Energy Drinks sind nicht gestattet. In den Fachkabinetten ist Trinken verboten!


8. Alle Gegenstände des Hauses sind Eigentum unseres Schulträgers. Wir behandeln diese pfleglich. Bei mutwilliger Beschädigung müssen wir den Verursacher zur Verantwortung ziehen.


9. Wir lassen die Kippfenster grundsätzlich geschlossen. Beim Wechsel der Fachräume verlassen wir diese sauber und ordentlich.


10. Unsere Ordnungsschüler unterstützen die Lehrkräfte bei der Pausenaufsicht und haben dabei Weisungsbefugnis.

 

11.Wir halten unser Haus und Gelände selbst sauber. Dafür ist jede Woche eine diensthabende Klasse verantwortlich.


12.In den großen Pausen begeben wir uns unverzüglich auf den Schulhof. Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen wird drei Mal abgeklingelt. In den kleinen Pausen wechseln wir nur die Räume und bereiten uns unverzüglich auf den nächsten Unterricht vor.


13.In der Unterrichtszeit vermeiden wir Toilettengänge.


14.Für uns Schülerinnen und Schüler ist das Rauchen auf dem gesamten Schulgelände, in den Gebäuden sowie verlagerten Unterrichtsangeboten außerhalb verboten!


15.Wir werfen nicht mit Kastanien, Schneebällen und anderen Gegenständen. Wir bringen keine Laserpointer, Haustiere oder waffenähnliche Gegenstände mit zur Schule. Wertgegenstände lassen wir zu Hause.


16.Wir schalten vor dem Betreten des Schulgeländes unsere Handys aus und verstauen diese bis nach dem Unterricht in unseren Schultaschen. Sollten zwischendurch Anrufe erforderlich sein, so sind diese bei den Fachlehrkräften, Klassenleitungen oder im Sekretariat anzumelden. (Beschluss der Schulkonferenz vom 11.03.2020)


17.Schülerinnen und Schüler kommen in angemessener Kleidung zur Schule, um den Schulfrieden zu wahren. Unter unangemessener Kleidung ist Bekleidung mit Aufdrucken zu verstehen, die rassistische, sexistische, gewaltverherrlichende oder diskriminierende Aussagen beinhalten. Ebenfalls verstehen wir darunter Kleidung, welche sehr tief ausgeschnitten ist und nicht vollständig bedeckte Bäuche und Gesäße. Schülerinnen und Schüler, die sich nicht daran halten, werden für diesen Tag entweder mit einem T-Shirt der Schule ausgestattet, welches sie gewaschen zurückgeben, oder nach Hause geschickt. (Beschluss der Schulkonferenz vom 16.05.2022)


18.Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Teile der Schul- und Hausordnung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Verabschiedung unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Schul- und Hausordnung im Übrigen unberührt.


Diese neu formulierte und ergänzte Schul- und Hausordnung wurde durch Beschluss der Schulkonferenz vom 11.03.2020 in Kraft gesetzt.
(Letzte Änderung vom 16.05.2022.)

Kontakt

Bertolt-Brecht-Oberschule Seelow
Bertolt-Brecht-Str. 1
15306 Seelow

 

03346 - 248